Die Faszination der blauen Blume
Philosophie und Romantik

Die Faszination der blauen Blume - Philosophie und Romantik
22,50 € pro Stück

+

Die Künstler der Romantik arbeiteten und wirkten im Umbruch zur Moderne. Eine kritische Auseinandersetzung mit der deutschen idealistischen Philosophie bildete die Grundlage ihrer Kunstauffassung. Im Zusammenspiel von Wissenschaft, Philosophie, Kunst und Poesie gestalteten die Romantiker die transzendentale Sehnsucht des Menschen, zu deren Symbol die Suche nach der blauen Blume wurde. Sie entwickelten in diesem Kontext innovative Denkansätze und zukunftsorientierte programmatische Zielsetzungen. Die von der Frühromantik ausgehenden Impulse beeinflussten nachhaltig die moderne Entwicklung der Ästhetik.

Die Autorin dieses Bandes gibt einen Überblick über die philosophischen Studien der Frühromantik und die daraus resultierende Kunstauffassung. Am Beispiel der Darstellung des Mittelalters bei Novalis und Achim von Arnim zeigt sie die Umsetzung in der Literatur der Romantik.

ISBN: 978-1-84790-043-2

 

Ihre Einkäufe

Der Warenkorb ist leer